Blutegeltherapie


Bei dieser nun 3000 Jahre alten Therapieform wird der medizinische Blutegel Hirudo medizinales für einen Mikroaderlass eingesetzt. Die Egel geben bei dem Trinkvorgang über 30 nachgewiesene Wirkstoffe an den Patienten ab, sie wirken durchblutungsfördernd, schmerzstillend, entzündungshemmend, die Schlackenstoffe werden abtransportiert. Hierbei spürt das Tier nur ein kurzes Zwicken, danach ist die Behandlung völlig schmerzfrei. Eine Behandlung dauert zwischen 30 und 90 Minuten.

Einsatzgebiete sind Entzündungen am Bewegungsapparat, Arthrose, Hufrehe, Spat sowie schlecht heilende Wunden und Abzesse.

Akupunktur - Phytotherapie - Homöopathie - Blutegeltherapie
VDT - Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V.

KONTAKTDATEN

Tierheilpraxis
Inhaberin Kai Brix

Hodderup 3
24975 Husby

Telefon und Telefax 0 46 34 - 12 29
Mobil 0 179 - 25 74 172
E-Mail info@pferde-akupunktur-sh.de

Termine nach Vereinbarung.


Traditionelle Chinesische Medizin

Traditionelle Chinesische Medizin

Die TCM ist eine über 2500 Jahre alte Heilkunst. Sie unterteilt sich in Diätetik, Kräuterheilkunde, Qi-Gong, Massagen und Akupunktur... [mehr]

Homöopathie/ Phytotherapie

Homöopathie

Das Prinzip dieser etwa 200 Jahre alten Behandlungsform nach Dr. med. Samuel Hahnemann basiert auf dem Ähnlichkeitsprinzip... [mehr]

Blutegeltherapie

Blutegeltherapie

Bei dieser nun 3000 Jahre alten Therapieform wird der medizinische Blutegel Hirudo medizinales für einen Mikroaderlass... [mehr]